Scilla

Back on the mainland, Scilla – named after a monster of the greek mythology (or vice versa) –  is glistening in the sun with its postcard-like idyllic charm.

Zurück auf dem Festland lockt Scilla, benannt nach einem Ungeheuer der griechischen Sage (oder umgekehrt), mit Sonnenschein und dazu passender Postkartenidylle. 

LL_32765LL_33892LL_32812ScillaC4012LL_LL_32790LL_32779LL_33917

Milazzo

Milazzo is the last stop on my brief sicily detour. From the distance, the place doesn’t look very pleasant with all its industrial plants and smokestacks. But up close, the town is rather beautiful. Anyhow, I really have to make my way back to the mainland of Italy, but not without one last sicilian sunset.

Milazzo ist die letzte Station meines kleinen Sizilien-Abstechers. Aus der Ferne sieht der Ort mit seinen Schloten und Fabrikanlagen nicht sehr einladend aus. Aber je näher man der Stadt kommt, desto hübscher wird sie. Trotzdem, nur noch dieser eine sizilianische Sonnenuntergang, dann gehts zurück aufs italienische Festland.

C4009LL_32560C4011LL_32642LL_32631LL_32562C4010LL_32578LL_32585Milazzo

Cefalù

Cefalù is a small town with nearly 14,000 inhabitants and one nine hundred year old cathedral. A rather disproportional one, I might add.

Cefalù ist eine kleine Stadt mit knapp 14.000 Einwohnern und einer neunhundert Jahre alten Kathedrale. Eine, die ihr dienstgradmäßig gar nicht zusteht, wie ich finde.

LL_32365LL_32102C4004LL_LL_32374CefaluC4005LL_32457LL_32380

Palermo

Despite the 650,000 People living in Palermo, the city seems a bit sleepy this afternoon. Yes, there is some traffic, but apart from that it looks almost completely deserted. Even though the weather is beautiful and warm, there are just very few people at the marina, in the park or at the seafront.

Palermo hat 650.000 Einwohner, wirkt aber an diesem Nachmittag sehr verschlafen. Okay, ein bisschen Verkehr ist schon in der Stadt, aber sonst scheint alles wie ausgestorben. Die Sonne scheint und es ist angenehm warm, aber weder im Jachthafen noch im Park noch an der Uferpromenade findet man mehr als eine Handvoll Menschen. 

LL_32304PalermoLL_32323LL_32242C4003LL_32247LL_32296LL_32290LL_32316